Rund um den Vierbeiner: So finden Sie den idealen Tisch

Esstisch Sander mit Stühlen
Esstisch Sander

 
Tisch ist nicht gleich Tisch. Für jede Wohnsituation, für jeden Gebrauchsanspruch und jeden Geschmack empfiehlt sich ein anderes Modell. Wie finden Sie den perfekten Tisch für sich? Mit Hilfe unserer Experten wollen wir Ihnen die Auswahl ein wenig leichter machen. Die wichtigsten Fragen und Antworten zu den Themen Design und Material für Sie zusammengestellt.
 

Alle Tische entdecken »

Ratgeber-Übersicht

• DESIGN: StilrichtungRaumwirkung Material und Farbe

• BENUTZUNG: GebrauchsansprücheFunktionen

PREIS: Beste Basicsgute Mitteedle Exemplare

Welche Stilrichtung passt zu Ihnen?

Massiv oder filigran? Wie soll Ihr neuer Tisch wirken? Hier finden Sie eine Übersicht über die wesentlichen Stilrichtungen, ein Klick bringt Sie auf die Möbelübersicht.

 

Skandi: Nordisch clean und formschön

Esstisch Stig mit Stühlen
Esstisch Stig II

Alle Skandinavischen Tische entdecken »

 
 
 

Modern und geradlinig

Esstisch Adam mit Stühlen
Esstisch Adam

Alle modernen Tische entdecken »

 
 
 

Nature und Romantik

Esstisch George mit Stühlen
Esstisch George

 
 

Rustikaler Industrial-Charme

Esstisch Manchester mit Bänken
Esstisch Manchester

Alle industriellen Tische entdecken »

Wie soll Ihr neuer Tisch im Raum wirken?

 

Größe, Form, Stärke und Material bestimmen die Wirkung Ihres Tisches. Hierauf sollten Sie achten:
 

Größe: Die Anzahl der Benutzer gibt die Tischgröße vor. Bei Esstischen rechnet man pro Person mit einem Platzbedarf von 60 – 70 cm Breite. In der Tiefe veranschlagt man 40 cm, zusätzlich sollte in der Mitte des Tisches noch ein wenig Platz (ca. 20 cm) für die Töpfe, Utensilien oder Dekoration einberechnet werden.  Außen herum sollten 60 bis 80 cm Platz von jeder Seite sein, um sich bequem zu bewegen.

 

Positionierung: Da der Esstisch meist der zentrale Ort des Geschehens ist, sollte er auch eine zentrale Position im Raum bekommen. Für Schreib-, Konsolen- oder Beistelltische gilt dies nicht. Gerade, wenn Sie am Tisch auch arbeiten wollen, sollten Sie auf ausreichend Lichteinfall achten und ggf. Beleuchtung einplanen.

 

Form: Eckige Tische wirken klobiger, runde Tische gemütlicher. Nicht umsonst ist der runde Tisch Sinnbild für Kommunikation. Alle sitzen in gleichem Abstand, niemand ist exponiert und alle haben Blickkontakt zueinander. Insgesamt braucht ein runder Tisch jedoch mehr Stellfläche. Eckige Tische sind allgemein gebräuchlicher. Sie passen besser in schmalere Räume und nutzen den Platz besser aus.

 

Design: Je nach Gestaltung kommt dem Tisch eine stärkere oder weniger starke Gewichtung im Raum zu. Der massive Holztisch auf wuchtigen Beinen strahlt Stärke und Zuverlässigkeit aus und nimmt das Zimmer für sich ein. Das andere Extrem wäre ein Tisch mit Glasplatte und schlanken Metallbeinen, das andere Einrichtungselemente stärker wirken lässt. Siehe dazu auch „Material und Farbe“

 
 

 

Material und Farbe ­– wie soll der Tisch aussehen?

Beim Wort „Tisch“ denkt man vermutlich sofort an einen Holztisch. Doch auch andere Materialien und Farben haben ihren Reiz. Eine kleine Übersicht:

 

Holz

Esstisch Sander mit Stühlen und Detailansicht
Esstisch Sander

Der Klassiker schlechthin. Holz wirkt gemütlich, warm und angenehm in der Haptik. Massivholzplatten sind äußerst robust und sehr wertig. Zudem können sie immer wieder abgeschliffen und neu lasiert, gewachst, lackiert oder geölt werden. Ein guter Holztisch ist eine Anschaffung für die Ewigkeit.

Alle Holztische entdecken »

 

MDF beschichtet

Esstisch Copine mit Stühlen
Esstisch Copine

Nicht weniger stabil sind beschichtete Hartfaserplatten. Deren Vorteil liegt zum einen in einer etwas kratzfesteren Oberfläche, zum anderen sind damit auch farbige Tischplatten möglich. So kann etwa die Kombination aus einer farbigen Tischplatte mit Naturholzbeinen sehr reizvoll wirken.
 

Alle  MDF-beschichteten Tische entdecken »

 

Glas / Metall / Materialmix

Beliebt in modernen Interieurs: Eine Glasplatte wirkt zurückhaltend und nimmt weniger optische Gewichtung im Raum ein. Das Material ist ebenfalls recht robust und pflegeleicht, muss aber öfter abgewischt werden, da Fingerabdrücke leicht sichtbar werden. Aus Metall können recht dezente Stützfüße dafür hergestellt werden. Glas, Metall und alte Hölzer sind beliebte Materialien, um aufsehenerregende Tische im Industrial-Look herzustellen.

Alle Materialmix-Tische entdecken »

 

 

Welche Gebrauchsansprüche haben Sie?

Zentraler Essplatz für die Familie? Dezente Ablage an der Wand? Praktischer Helfer neben der Couch? Für jeden Bedarf gibt es einen passenden Tisch.

 

Tafelrunde

Esstisch Bruce mit Stühlen und Bank
Esstisch Bruce

Am Esstisch kommen alle zusammen, in trauter Zweisamkeit oder in großer Runde mit Familien und Freunden. Esstische sind deswegen die größten Tische und dürfen auch gerne viel Platz für ausgiebige Mahlzeiten bieten. Ausziehbare Tische empfehlen sich, wenn öfter mal in größerer Runde gegessen wird. Etwas kleiner fallen Küchentische aus, die auch oft als Arbeitsfläche beim Kochen dienen.

 

Nebendarsteller

Couchtisch Loca mit Sofa Hudson blau
Couchtisch Loca I

Couchtische haben neben der offensichtlichen Ablagefunktion für Fernbedienung und Snacks auch eine stark dekorative Funktion und runden oftmals das Polstermöbel-Ensemble ab. Der Couchtisch ist heutzutage üblicherweise nicht höher als die Sitzfläche des Sofas, weswegen man nach Feierabend darauf auch mal die Füße hochlegen kann. (Natürlich nur, wenn niemand zusieht.) Beistelltische sind höher, kleiner und bieten praktische Ablagefläche neben Sofa und Sessel. Ideal, um Tee, Kaffee oder Gebäck bereitzuhalten, oder Buch und Lesebrille abzulegen.  Die schmalen, mittelhohen Konsolentische stehen hingegen an der Wand. Sie dienen als Ablage, Zierde und bieten häufig etwas Stauraum. Auch als Schmink- oder Nähtischchen kommen sie zum Einsatz.

Alle Couch- und Beistelltische entdecken »

 

Arbeitskollegen

 
 

Schreibtisch Halling im Arbeitszimmer
Schreibtisch Halling

Schreibtische sind speziell auf Büroarbeit abgestimmt und sind meist mit eindeutiger Ausrichtung designt. Nicht selten bieten sie zusätzlichen Stauraum wie Schubladen oder Ablagefächer für Papiere. Bei moderneren Schreibtischen ist auch an Kabeldurchbrüche für Computer gedacht.

 

Alle Schreibtische entdecken »

 

 

Welche Funktionen soll der Tisch haben?

Eine tragende. So weit klar. Doch darüber hinaus kann ein Tisch auch praktische Extras bieten.
 

 

 
 
 
 

Wie sehen die besten Basics aus?

Eine Platte, vier Beine – so lange Sie von einem Tisch nichts anderes erwarten als eine zuverlässige Ablagemöglichkeit, müssen Sie nur wenige Dinge beachten.

 

Einfachheit ist Trumpf

Wie oft sind die einfachen Dinge im Leben auch die besten. Wenn Sie sich für einen schlichten Tisch entscheiden, haben Sie wenige Möglichkeiten, daneben zu liegen. Was für sich genommen vielleicht ein unspektakulär aussieht, kann im Kontext des gesamten Zimmers gerade besonders reizvoll wirken. Die Wirkung im Raum wird schließlich durch das Zusammenwirken aller Elemente bestimmt – und da schaffen kleine Dinge meist den großen Unterschied.

 
 
 

Wie finde ich die gute Mitte?

Wie muss ein Tisch beschaffen sein, auf den Sie lange Zeit setzen können? Hier erfahren Sie, wie Sie bei der Entscheidung vorgehen können:

 

Massive Töne

Von allen Farbschattierungen ist der warme, natürliche Holzton der Look, der sich am besten kombinieren lässt. Wenn Sie einen Tisch suchen, der auch in zukünftige Einrichtungen gut passt, ist ein Modell aus Massivholz die sichere Wahl. Gerade, da er sich – wenn erforderlich – auch behandeln lässt. Auch die Langlebigkeit eines Echtholzmöbels ist ein starkes Argument.

Kann’s ein bisschen mehr sein?

Man weiß nie, was die Zukunft bringt: Vielleicht erweitern sich Familie, Freundeskreis oder gar Wohnräume. Da ist es auf jeden Fall sinnvoll, ein paar Platzreserven zu haben. Mit einem erweiterbaren/ausziehbaren Tisch halten Sie sich viele Möglichkeiten offen. Bei einigen Modellen kann man die Erweiterungen auch separat nachkaufen.

 

 

Was sollten Sie sich einfach gönnen?

Sie leben lieber ungewöhnlich? Dann gibt es eine viele Möglichkeiten, mit originellen Tischmodellen frischen Wind in die Einrichtung zu bekommen.

 

Design aus Meisterhand

Skandinavisches Design hat unter Designkennern in aller Welt einen besonders guten Ruf. Geschätzt für seine Schlichtheit, seine Eleganz und seine Naturverbundenheit, bringt es formschöne Möbel hervor, die sich von der breiten Masse abheben. Skandinavische Möbel beherrschen die Kunst, aufzufallen, ohne allzu auffällig zu sein. Guter Stil und hohe Qualität sind bei nordischen Möbeln gewährleistet.
 
 

Alle Tische entdecken »

Brauchen Sie noch Hilfe bei der Auswahl Ihres neuen Möbels oder Inspiration für die Gestaltung Ihrer vier Wände? Dann lassen Sie doch einfach den Profi ran: Unsere kompetenten Fashion For Home Einrichtungsberater stehen Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite und kreieren für Sie Ihren ganz persönlichen Wohntraum.