• Kontakt
  • Merkzettel
  • Warenkorb ()

Schlafzimmer-Ratgeber von Fashion For Home

Wo kann man besser dem Alltagsstress entfliehen als im eigenen Schlafzimmer? Der Raum stellt für uns ein Ort der Entspannung und Erholung dar, daher ist es hier umso wichtiger, die richtige Entscheidung bei der Wahl neuer Schlafzimmermöbel zu treffen und sich genau zu überlegen, was man sucht und braucht. Lesen Sie weiter, um sich bei der Suche helfen zu lassen.
Schlafzimmermöbel für die Ruheoase daheim
Die Einrichtung des Schlafzimmers ist nicht gerade so einfach, wie man vielleicht denken könnte. Immerhin benötigt man nicht nur ein Bett, Stauraummöglichkeiten wie einen Kleiderschrank oder eine Kommode sowie einen gemütlichen Teppich – das Ganze sollte natürlich auch gut harmonieren, nicht zu teuer werden und zu dem eigenen Wohnstil passen.
Doch wie schafft man es, die Schlafzimmermöbel zu finden, die den persönlichen Bedürfnissen am meisten gerecht werden und eine wohlige Atmosphäre in den Raum zaubern? Um sich bei der Suche nach einer Schlafzimmereinrichtung etwas leichter zu tun, sollte man sich zuvor Gedanken über ein paar wichtige Punkte machen, die im Folgenden vorgestellt werden. Auf jeden Fall lohnt sich aber der Blick in die Stube von Designermöbel-Herstellern. Schlafzimmermöbel von Fashion For Home und anderen namhaften Händlern sind zwar oft nicht ganz so preiswert wie im Geschäft um die Ecke, bieten aber hochwertige Markenware, die auch nach Jahren noch unversehrt ist und gut aussieht. Die Investition rechnet sich also spätestens nach wenigen Jahren, während die neue Einrichtung Ihnen Tag für Tag Freude bereitet – gleich morgens beim Aufstehen, aber auch abends beim Zubettgehen.

Wichtige Punkte beim Kauf von Schlafzimmermöbeln

  • Wollen Sie den gesamten Raum neu einrichten oder suchen Sie nach einer bestimmten Art von Möbeln?
  • Wie viel Platz steht Ihnen für das Möbelstück oder die gesamte Einrichtung zur Verfügung?
  • Suchen Sie nach zusammenpassenden Möbelstücken oder sollen die neuen Möbel mit der vorhandenen Einrichtung harmonieren?
  • Interessiert Sie ein bestimmtes Material? Holz, Polster, Metall…?
  • Wünschen Sie sich ein bestimmtes Design? Wenn ja, in welchem sollen die Möbel gehalten sein? Verspielt-romantisch? Landhaus-Look? Modern-linear oder traditionell?

Wenn Sie sich über diese Dinge im Klaren sind, fällt es Ihnen sicher viel leichter, sich für bestimmte Möbel zu entscheiden. Die Zeit, die Sie für die Schlafzimmereinrichtung benötigen, kommt Ihnen auch garantiert am Ende wieder zugute – nämlich genau dann, wenn Sie sich abends schon auf Ihr mollig weiches Bett freuen und morgens nur danach streben, vollkommen ausgeruht aufzustehen, sich vor dem Kleiderschrank in Ruhe anzuziehen und den Tag zu genießen.

Wie auf Wolken gebettet mit Designerbetten

Ein Drittel unseres Lebens verbringen wir mit Schlafen – gerade deshalb ist es so wichtig, dass wir die richtige Wahl treffen, wenn wir ein neues Bett kaufen. Grundsätzlich sollte man die Matratze eines Bettes im Laden Probe-Liegen, um zu testen, ob sie sich dem Körper perfekt anpasst und weder zu weich noch zu hart ist. Für das optische Erscheinungsbild ist aber natürlich das Bettgestell entscheidend und erfordert ebenso gründliche Überlegung. Handelt es sich etwa um ein Polsterbett, wo das Kopfteil und der Rahmen mit Stoff und einer Polsterung bespannt sind, wirkt das Schlafzimmer sogleich viel gemütlicher. Auch fühlt sich der Stoff sehr angenehm auf der Haut an, während er meist in vielen verschiedenen Farben angeboten wird, sodass das Bett ohne Probleme zur vorhandenen Einrichtung passen wird und gleichzeitig einen Hauch von Luxus ins Schlafzimmer bringt.
Metallbetten hingegen wirken viel moderner als die als eher traditionell und klassisch geltenden Polsterbetten. Sie überzeugen entweder durch Ihre Einfachheit und klaren Züge und Linien, die mit ähnlichen Möbeln den geradlinigen Stil verstärken oder mit verspielteren Accessoires entschärft werden können. Andererseits können sie geschwungenen Elementen direkt romantisches Flair versprühen. Holzbetten wiederum wirken besonders freundlich und passen sehr gut zum Landhausstil. Vor dem Bett-Kauf sollten Sie daher genau bedenken, welche Wirkung Ihr Bett im Schlafzimmer erzielen sollte und es dann dementsprechend wählen. Denken Sie auch unbedingt an den späteren Standort, da ein Bett mit einem Baldachin direkt vor dem Fenster eher störend wirken kann und dort eher ein flacheres Bett ohne Himmel geeignet wäre.

Kleiderschränke und Kommoden – Stauraumwunder fürs Schlafzimmer

Wenn Sie sich fragen, wohin nur mit all Ihren sieben Sachen, seien es nun Kleidung, Schuhe oder Accessoires, sollten Sie zu allererst an Ihr Schlafzimmer denken – schließlich bieten Kommoden und Kleiderschränke durchaus enorm viel Stauraum, wie er im Rest der Wohnung kaum zu finden sein wird. Eine Kommode bietet dabei den Vorteil, dass sie kleiner als ein großer Kleiderschrank ist und den Raum auflockern kann, sofern die Farbgebung stimmt. Eine weiße Kommode mit Holzschüben wirkt beispielsweise schön freundlich; fix ein kleiner Spiegel daraufgestellt, und schon kann man raffiniert die Morgen-Sonne ins Zimmer lenken. Wunderbar passen auch ein paar liebevoll platzierte Accessoires auf die Kommode: Legen Sie doch einfach ein paar Muscheln vom letzten Urlaub am Mittelmeer darauf und lassen Sie sich jeden Morgen an die tolle Zeit dort erinnern. Alternativ können Sie die Kommode auch zum Schminktischchen umfunktionieren. Einfach ein Kosmetikspiegel daraufgestellt und Nagellack sowie Make-up ordentlich in eine Reihe gestellt und schon wird das Schlafzimmer zur Wellness-Oase.
Für mehr Stauraum darf jedoch ein Kleiderschrank mit mindestens zwei bis drei Türen nicht fehlen. Hier kann man seine Mäntel ebenso aufhängen wie die Blusen, Hemden und Hosen. Ist eine oder mehrere Türen zudem verspiegelt, kann man sich davor auch perfekt ankleiden und sofort sein Outfit nach Gefallen und Sitzen überprüfen. Hat man an der Wand noch Platz, kann ein Wandspiegel natürlich auch dort seinen Platz finden und das Anziehen erleichtern.

Nachttische – Mehr als nur eine Ablagefläche

Abgesehen vom Kleiderschrank und der Kommode gibt es jedoch noch eine weitere, meist absolut unterschätzte Verstau-Möglichkeit im Schlafzimmer: den Nachttisch. Hierauf findet die abendliche Lektüre, ob spannender Krimi, romantischer Liebesroman oder die Hobby-Zeitschrift, ebenso spielend Platz wie das Glas Wasser und die Lesebrille. Viele legen das Buch einfach oben hinauf, um es stets griffbereit zu haben, andere bevorzugen es, die Lektüre im Nachtkästchen selbst zu verstauen. Schubladen und Ablageflächen unter der Tischplatte ermöglichen dies ohne Weiteres. Alles, was jetzt noch unklar ist, ist: Welcher Stil darf es sein? Romantisch, traditionell oder modern? Experimentieren Sie ruhig ein wenig, schließlich ermöglicht Ihnen das Nachtschränkchen, ein wenig mit den unterschiedlichen Designs und Farben zu spielen, auch mal Kontraste zu setzen und Ihre Persönlichkeit zu zeigen – beispielsweise indem Sie einen anderen Nachttisch wählen als Ihr Partner.

Wärme und Licht ins Dunkle – mit der richtigen Beleuchtung

Wollen Sie sich auch trotz Dunkelheit früh am Morgen gut in Ihrem Schlafzimmer zurechtfinden, sollten Sie unbedingt an eine helle Pendelleuchte für die Decke denken. Durch sie können Sie Ihr Schlafzimmer taghell beleuchten und sich perfekt vor dem Kleiderschrank anziehen und Ihr Tages-Outfit zusammenstellen. Besonders schön und freundlich wirken hierbei übrigens Designerlampen, die in einem floralen Muster bzw. einer verspielten Form gehalten und somit ein Deko-Artikel für das Schlafzimmer sind. Weiß eignet sich zudem als Leuchtenfarbe, wenn der Lichtstrom der Lampe bestmöglich an den Raum weitergegeben werden soll, um optimale Helligkeit zu erzielen.
Abgesehen von einer hellen Deckenleuchte zum Ankleiden ist eine Nachttischlampe ein absolutes Muss, wenn Sie vor dem Schlafengehen gern noch ein paar Seiten lesen. Auf diese Weise haben Sie das Licht genau dort, wo Sie es benötigen, nämlich bei Ihrem Bett, und müssen nicht extra noch einmal aufstehen, wenn Sie müde sind und das Licht ausschalten wollen – den Arm zur Seite ausstrecken genügt. Der Vorteil von diesen Lampen ist auch, dass sie bequem auf dem Nachtschränkchen Platz haben, durch ihren Lampenschirm nicht blenden und dennoch hell genug sind. Unterschiedliche Leuchten-Modelle bieten zudem Raum für Individualität für beide Partner – es kann auf Wunsch aber auch dasselbe Modell für beide Bettseiten gewählt werden, um einen homogenen Eindruck zu vermitteln – entscheiden Sie selbst über die Raumwirkung.

Immer schön auf dem Teppich bleiben – Schmeicheleien für die Füße

Ein kuschliger Teppich gehört ebenfalls zu einer guten Schlafzimmereinrichtung. Das kann ein kleinerer Bettvorleger sein, aber auch ein größerer Designer Teppich – auf jeden Fall sorgt ein weicher Bodenbelag vor dem Bett dafür, dass man morgens beim Aufstehen nicht sofort kalte Füße bekommt. Ein Tipp: Bringen Sie ruhig ein wenig Farbe in Ihr Schlafzimmer, indem Sie einen gemusterten oder einfarbigen Teppich in Ihrem Lieblingston wählen. Das sorgt für einen tollen Blickfang vor Ihrem Bett und bringt Frische und Lebendigkeit in den sonst oft recht kahlen Raum. Beachten Sie dabei jedoch die Farb-Wirkung: Nicht jeder Farbton eignet sich für den großflächigen Einsatz. Große Flächen in knalligem Rot können schnell aggressiv wirken und lassen Räume oft unruhig erscheinen. Besser ist es dann, angrenzende Töne wie Violett oder Orange zu wählen. Dunkles Lila sorgt für einen eleganten Eindruck, während Orangetöne besonders freundlich und warm sind und die Sonne ins Schlafzimmer holen.

Liegen und Chaiselongues – der perfekte Ort fürs Nickerchen

Wo viele denken, dass mit Bett, Kleiderschrank und Nachttisch schon die komplette Schlafzimmereinrichtung geschafft ist, sollte noch an weitere Situationen denken, in denen das Schlafzimmer genutzt wird. Schließlich will man dort nicht nur nachts zur Ruhe kommen, sondern möchte vielleicht auch mal am Nachmittag ein kleines Nickerchen in der Ruheoase machen. Eine Designer Liege im Schlafzimmer eignet sich für diesen Zweck optimal: Sie ist ebenso bequem wie das Bett und muss nicht nach dem Schlafen wieder aufgeräumt werden. Einige Schlafzimmermöbel Hersteller haben auch Chaiselongues und Liegen im Sortiment, die über einen integrierten Bettkasten als Stauraum verfügen, wo etwa das Gästebett oder die Kuscheldecke für das Schläfchen zwischendurch verstaut werden können. So lädt die Liege gleich doppelt zum Erholen ein, wirkt luxuriös und ermöglicht Entspannung pur.

Schlafzimmermöbel im passenden Stil finden

Gerade die Vielfalt der einzelnen Möbel im Schlafzimmer macht es nicht leicht, sich für einen Stil zu entscheiden. Dennoch sollten Sie sich für ein bestimmtes Schlafzimmermöbel Design entscheiden, damit ein harmonisches Gesamtbild entsteht und Ihr Schlafzimmer zur gewünschten Wohlfühloase wird. Zusätzliche Möbelstücke wie ein Schwingsessel und ein wenig Deko hier und da bringen den letzten Schliff und sollten bei der Einrichtung ebenfalls nicht vernachlässigt werden.

Benötigen Sie Hilfe bei der Suche nach neuen Schlafzimmermöbeln oder brauchen Sie Beratung bei Ihrer Schlafzimmereinrichtung, steht Ihnen unser freundliches Beraterteam von Fashion For Home kostenlos zur Verfügung. Wir sind sowohl telefonisch (siehe unter Kontakt) als auch per E-Mail und Chat für Sie erreichbar und freuen uns, wenn wir Ihnen bei Ihren Einrichtungsproblemen helfen können, sei es nun speziell im Schlafzimmer oder auch im Rest Ihrer Wohnung. Lassen Sie sich ganz individuell und kompetent von unseren Möbelprofis beraten!

Die neuesten Kundenmeinungen

Wand-, Deckenleuchte Talita Alu III bewertet am 21.10.14 von eKomi-Kundenbewertung
Garantiert echt.

sehr schön

Schlafsessel Cardini Uno Beige-Grün bewertet am 21.10.14 von eKomi-Kundenbewertung
Garantiert echt.

Meine Erwartungen in das Produkt wurden voll erfüllt; ich bin sehr zufrieden mit dem Schlafsessel.

Schlafsessel Cardini Uno Grau meliert bewertet am 20.10.14 von eKomi-Kundenbewertung
Garantiert echt.

Wir benutzen den Sessel zum Schlafen und sind zufrieden mit der Größe und Liegequalität.

Schlafsessel Q6 Rot bewertet am 05.10.14 von eKomi-Kundenbewertung
Garantiert echt.

genau das habe ich gesucht , bequem und super praktisch

Schlafsessel Copperfield Beige-Grün bewertet am 10.09.14 von eKomi-Kundenbewertung
Garantiert echt.

Erfüllt genau denn Zweck. Gutes Material, Farbe wie abgebildet. Schöne Form und gute Funktion. Details wie Standfüsse optimal integriert und versteckt. Auch hier eine gute Qualität. Das Ganze ist schnell aufgebaut. Rundum gelungen. Das hat auch seinen Preis, aber ich finde es in Relation angemessen. Hoffen wir auf Langlebigkeit, zu der ich noch nichts sagen kann.

Schlafsofa Copperfield Rot bewertet am 08.09.14 von eKomi-Kundenbewertung
Garantiert echt.

Wie bereits beanstande, grundsätzlich ein gutes Produkt. Die Tatsache, dass es in der Mitte auseinander driftet, wenn man sich hinsetzt, ist störend. Die Frage ist, ob in meinem Fall ein Produktfehler vorliegt, oder ob es grundsätzlich so ist. Ich erwarte einen entsprechenden Lösungsvorschlag Ihrerseits. Vielen Dank

Tischleuchte Dorado bewertet am 26.08.14 von eKomi-Kundenbewertung
Garantiert echt.

Super schöne Lampe. Qualitativ sehr gut verarbeitet.

Schlafsofa Eperny Rot bewertet am 01.08.14 von eKomi-Kundenbewertung
Garantiert echt.

Alles bestens, Qualität dem Preis entsprechend (8 von 10 Punkten)

Nachttisch Dahlia Grau bewertet am 18.07.14 von eKomi-Kundenbewertung
Garantiert echt.

Tolles Design, super Qualität des Materials. Zusammenbau etwas tricky, aber letztlich zu schaffen.

Schlafsessel Copperfield Plus Rot bewertet am 02.06.14 von

ich liebe den sessel. perfekt für eine person in kleiner singlewohnung, zur not geht auch zu zweit sitzen. aufbau war nicht sehr schwer, nur das heben der grossen teile alleine etwas schwer. habe 1 std gebraucht, obwohl ich kein technik-freak bin und krank und noch nicht ausgeschlafen war.nur bei zwei schrauben unter dem boden musste ich etwas frikkeln. sonst: einfach nur schrauben mit nimbus. ausklappen leicht und schnell, liegefläche gut und ohne ritzen. super!!!