• Kontakt
  • Merkzettel
  • Warenkorb ()
Möbelpflege

Gut gepflegt halten hochwertige Möbel weitaus länger.

Möbelpflege

Im Folgenden haben wir für Sie einige Pflegehinweise zusammengestellt, damit Sie Ihre FASHION FOR HOME-Möbel so lange wie möglich genießen können.

Von uns empfohlene Pflegeprodukte finden Sie in der Kategorie Möbelpflege.

  • Leder

    • Setzen Sie Lederbezüge keiner direkten Sonneneinstrahlung aus. Alle Materialien verblassen mit der Zeit, wenn sie im direkten Sonnenlicht stehen.
    • Stellen Sie Leder-Möbel nie direkt vor eine Heizung. Das Leder trocknet sonst aus und wird mit der Zeit brüchig.
    • Zum Abstauben verwenden Sie ein weiches, trockenes Tuch.
    • Wenn nötig können Lederoberflächen mit einem feuchten Baumwolltuch gereinigt werden.
    • Wenn Sie Lederoberflächen staubsaugen wollen, achten Sie darauf, dass die Aufsatzbürste mit weichen Borsten ausgestattet ist, um Kratzer zu vermeiden.
    • Wir empfehlen eine regelmäßige Reinigung mit KERAGIL Pflegeset für Glattleder.

  • Holz und Furnier

    • Holz und Furnier sind lichtempfindlich. Vermeiden Sie es während der ersten 6-8 Wochen, auf Holzoberflächen, die Lichteinstrahlung ausgesetzt sind, Gegenstände länger stehen zu lassen, um Bleichspuren zu verhindern.
    • Neue Holzmöbel werden mit der Zeit dunkler und gleichen sich deshalb langfristig im Farbton an ältere Möbelstücke an.
    • Holz und Furnier reagieren empfindlich auf Flüssigkeiten. Wischen Sie verschüttete Flüssigkeiten deshalb sofort auf.
    • Wasser sollte auf Holz- und Furnieroberflächen nur sparsam benutzt werden, z.B. mit einem feuchten Lappen. Wischen Sie Holz oder Furnier nicht mit einem vollgesaugten Schwamm ab und achten Sie darauf, die Oberfläche nach der Reinigung abzutrocknen.
    • Wir empfehlen eine regelmäßige Reinigung mit SILVAPUR Holzpflege-Set.

  • Stoffbezüge

    • Schützen Sie Stoffbezüge vor direkter Sonneneinstrahlung, um ein Ausbleichen zu verhindern.
    • Viele der Stoffbezüge sind abnehmbar. Um sicher zu gehen, dass die Farben ihre ursprüngliche Intensität behalten, können Sie diese in die Reinigung bringen. Aber Vorsicht: Auch bei Pflegewaschgängen können die Farben mancher Stoffe verbleichen.
    • Stoffbezüge können mit einem Staubsauger mit weicher Aufsatzbürste gereinigt werden.
    • Um Flecken zu entfernen, benutzen Sie ein pH-neutrales Reinigungsmittel und wenig handwarmes Wasser. Behandeln Sie nach der Reinigung mindestens dreimal mit sauberem Wasser nach, um Seifenrückstände zu vermeiden. Drücken Sie danach ein trockenes Tuch auf die gereinigte Stelle, damit möglichst wenig Flüssigkeit zurückbleibt. Wiederholen Sie die Behandlung gegebenenfalls.

  • Polstermöbel

    • Wenn möglich sollten Polsterkissen regelmäßig gewendet werden, um einseitige Abnutzung zu vermeiden.
    • Mit Federn oder Fasern gefüllte Kissen, sollten regelmäßig aufgeschüttelt werden, um ihre Form zu erhalten.
    • Stellen Sie sicher, dass die Füße Ihres Sofas richtig befestigt sind und regelmäßig überprüft werden.
    • Wenn Sie Ihr Sofa oder Ihren Sessel bewegen, achten Sie darauf, das Möbelstück nicht über den Boden zu schieben, um Schäden am Boden oder an den Füßen zu vermeiden.