• Kontakt
  • Merkzettel
  • Warenkorb ()
  • Bis zu 50% Preisvorteil
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kostenloser Versand ab 75 €

  • Qualität.
  • Sicher.
  • Geprüft.

Alle Vorteile im Überblick
Kleiderschränke

Kleiderschränke

Kleiderschränke

Trends für jede Wohnung

Kleiderschränke sind im Schlafzimmer allgegenwärtig. Den perfekten Schrank für die eigene Wohnung zu finden, ist allerdings gar nicht so einfach: Er soll groß genug für die gesamte Garderobe sein, aber nicht zu viel Platz wegnehmen, er soll sich dekorativ in den Raum einfügen und durch schickes Design gefallen.

Kleiderschränke: Mehr als nur Stauraum

Das Schlafzimmer ist ein Ort der Ruhe und der Erholung. Kraft für den neuen Tag, Energie für alle anstehenden Aufgaben: Eine angenehme Nachtruhe soll auf neue Herausforderungen vorbereiten. Entspannung bieten Räume, die Wohlempfinden verbreiten - das gelingt nur mit den richtigen Möbeln. Neben dem Bett gehören Kleiderschränke zu den wichtigsten Möbelstücken für einen harmonisch gestalteten Schlafbereich, bieten sie doch wichtigen Stauraum: Kleidung und Accessoires, Unterwäsche, manchmal auch Schmuck und Schuhe finden hier ihren angestammten Platz. Der Schlafbereich bleibt ordentlich, die Kleidung staub- und knitterfrei - doch nicht mehr nur diese Funktion steht heute im Vordergrund, Kleiderschränke werden auch immer mehr zu Designelementen, die möglichst stilvoll und innovativ in den Raum integriert werden sollen.

Der passende Kleiderschrank für jeden Bedarf

Die Deutschen sind ihren Schlafzimmern treu: Nur etwa alle 14 Jahre tauschen sie die Möbel für ihren Schlafbereich aus. Die Herausforderung beim Kauf eines Kleiderschranks liegt daher darin, ein Möbelstück zu finden, das langlebige Qualität mit einem ansprechenden Design verbindet; ein Möbelstück, das nicht nur kurzfristigen Trends folgt, sondern auch in vielen Jahren noch gefällt. Darüber hinaus muss der Schrank natürlich den eigenen Bedürfnissen gerecht werden und ausreichend Stauraum bieten. Um die eigenen Bedürfnisse und Anforderungen kennen zu lernen, sind vor dem Kauf einige Fragen zu beantworten: Wie viel Platz steht zur Verfügung? Wie viel Kleidung muss untergebracht werden, wie viele Personen nutzen den Schrank? Die Auswahl richtet sich außerdem nach den bevorzugten Kleidungsstücken: Wer viele Röcke, Blusen und Hemden besitzt, braucht ausreichend Platz für Kleiderbügel, wer T-Shirts und Hosen bevorzugt, benötigt mehr Ablagefläche.

Lösungen für kleine und große Schlafzimmer

Ein begehbarer Kleiderschrank ist wahrscheinlich der Traum jedes Modeliebhabers, lassen sich hier doch besonders viele schöne Kleidungsstücke unterbringen. Doch nicht überall ist ausreichend Platz für einen begehbaren Schrank oder gar ein eigenes Kleiderzimmer vorhanden. Geräumige Design-Kleiderschränke, die über die Breite einer gesamten Wand aufgestellt werden können, sind eine gute Alternative. Moderne Schranksysteme erweisen sich als äußerst flexibel; bei Bedarf lassen sie sich mit weiteren Kleiderstangen, Ablageflächen und Schubladen ausstatten.

Kleinere Zimmer benötigen ein durchdachtes Schrankdesign, das aus dem vorhandenem Platz das Meiste herausholt. Vor allem die Höhe des Raumes kann ausgenutzt werden. Zwei übereinander angebrachte Kleiderstangen schaffen Platz für Hemden, Blusen, Kleider und T-Shirts. Mit Körben, Schachteln und Boxen kann der Raum unterhalb der Kleiderstangen genutzt werden, Ablagefächer lassen sich unterteilen; Accessoires, Unterwäsche oder Socken sind übersichtlich und gut erreichbar verstaut. Trennsysteme für Schubladen schaffen einen schnellen Überblick über Accessoires wie Gürtel und Krawatten. Schiebetüren sind für kleine Räume ideal, da auch geöffnete Türen keinen Raum einnehmen.

Mehr Ordnung im Kleiderschrank

  • Das Ordnungssystem: Die Kleidung nach Jahreszeiten, nach Farben oder nach Anlässen zu ordnen erhöht die Übersichtlichkeit.
  • Schnell zur Hand: Häufig genutzte Kleidung sollte griffbereit gelagert werden, selten genutzte Stücke können auch nach hinten in den Schrank.
  • Knitterfrei: Kleidung auf Bügeln sollte nicht zu dicht hängen, seltener getragene Kleidung schützt ein Kleidersack.
  • Platz ausnutzen: Aufbewahrungsboxen und Körbe schaffen mehr Raum für Mützen, Schals und Accessoires.
  • Ausmisten: Zweimal im Jahr sollte der Kleiderschrank ausgemistet werden. Kleidungsstücke, die ein Jahr oder länger nicht getragen wurden, können beiseite gelegt werden.

Harmonie in Farbe und Material

Wohnungseinrichtungen werden immer individueller, das färbt auch auf den Schlafbereich ab. Entsprechend groß ist die Auswahl an modernen Kleiderschränken, eine Vielzahl an unterschiedlichen Designs, Farben und Materialien steht zur Verfügung. Bei der Auswahl des passenden Designs ist abermals die Raumgröße zu beachten: Spiegeltüren oder helle, klare Farben lassen einen Raum größer wirken, während dunkle Farben einen Raum eher verkleinern. Hochglanzfronten erstrahlen in kühler Eleganz, klare Formen und Linien wirken unaufgeregt und verleihen einem Raum Struktur. Vor allem für kleine Räume ist das geradlinige Design ideal, das Zimmer wirkt offener und dadurch sehr einladend. Ein Ton in Ton eingerichtetes Schlafzimmer strahlt Harmonie und Ruhe aus und bietet die perfekte Atmosphäre zum Relaxen. Weiß gehört zu den aktuellen Trendfarben, ist aber gleichermaßen absolut zeitlos - für selten ausgetauschte Möbelstücke wie den Kleiderschrank ist Weiß daher eine vorausschauende Wahl.

Der Trend geht zu nachhaltigen Materialien

Ein weiterer Trend neben klaren, geradlinigen Formen: das ökologisch bewusste Einrichten mit nachhaltigen Möbelstücken. Wer seine Schlafzimmereinrichtung auch unter ökologischen Aspekten zusammenstellen möchte, kommt um den nachwachsenden Rohstoff Holz kaum herum. Echtes Holz, naturbelassen und lediglich geölt, gibt es heute nicht mehr nur in rustikaler Formgebung, sondern auch puristischen Designs. Holz verströmt Gemütlichkeit und lädt zum Verweilen ein, Möbel aus Massivholz sind noch dazu eine besonders langlebige Entscheidung. Neutrale Holztöne erlauben zudem Kombinationen mit vielen unterschiedlichen Farbtönen, für eine ganz individuelle Schlafzimmergestaltung. Attraktiv ist natürliches Holz auch in Kombination mit anderen Materialien, zum Beispiel Spiegeltüren oder hochglanz-lackierten Fronten. Klassische Hölzer bleiben ebenfalls lange in Mode und sind alles andere als ein kurzfristiger Trend.

Ob kleiner Schlafbereich oder großer Schlafraum: Passende Kleiderschränke und Schranksysteme gibt es für jede Raumgröße in vielen ansprechenden Designs. Durch eine geschickte Ausnutzung des vorhandenen Platzes verwandelt sich auch ein kleinerer Schrank in ein wahres Raumwunder.

Die neuesten Kundenmeinungen

Kleiderschrank Victoria Weiß 200 (Griff Graphit) bewertet am 06.05.14 von eKomi-Kundenbewertung
Garantiert echt.

Schrank ist ok

Kleiderschrank Tana Weiß 250 (Griff Alu) bewertet am 26.05.13 von eKomi-Kundenbewertung
Garantiert echt.

Schöner Schrank. Hochwertig verarbeitet und stabil. EInziges Minus: fehlender Türeneinzug

Kleiderschrank Barlee IV Weiß-Weiß 150 bewertet am 20.07.12 von eKomi-Kundenbewertung
Garantiert echt.

sieht super schön aus

Kleiderschrank Ladoga III Weiß- Grau 200 bewertet am 10.11.11 von

Der Schrank sieht wunderbar aus.

Kleiderschrank Tahoe Walnuss (3 Türen) bewertet am 25.06.11 von

Nach unten ein bischen wenig Stauraum!