Unsere Versprechen

  • Bis zu 50% Preisvorteil
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kostenloser Versand ab 75 €


Schlafsofas

Bettsofas

Das Bettsofa für alles

Aus Couch mach Bett: Komfortable Schlafsofas

Ein Bettsofa ist ein echtes Multifunktionsmöbel: Es überzeugt mit dem Wohnwert einer Couch, kombiniert mit dem Liegekomfort, wie ihn sonst nur Betten bieten können! Dank ihrer unkomplizierten Handhabung und einer großen Bandbreite unterschiedlicher Designs sind Schlafsofas längst zu echten Wohn-Schätzen avanciert.

Viel Komfort auf wenig Raum

Wer sich viel Wohnlichkeit, aber auch größtmögliche Flexibilität bei wenig Platz wünscht, ist mit einem Sofa zum Ausziehen oder Ausklappen bestens bedient. Darauf finden nicht nur spontane Übernachtungsgäste ein gemütliches Plätzchen, sondern auch alle, die einen Raum multifunktionell, z.B. als Wohn-, Arbeits- und Schlafzimmer nutzen. Für Kinder-, WG- oder Gästezimmer, aber auch Wohnräume, die häufig als Übernachtungsplatz genutzt werden, sind Bettsofas die ideale Wahl: Mit wenigen Handgriffen wird aus einem auf dem ersten Blick "gewöhnlichen" Sofa ein gemütlicher Schlafplatz. Möbelstücke, die wie das Schlafsofa mehrere Funktionen in sich vereinen, werden immer beliebter, da sie nicht nur Platz sparende Lösungen für kleine Räume bieten, sondern auch ohne große Mühe flexibel an unterschiedliche Nutzungsansprüche angepasst werden können.

So finden Sie das passende Bettsofa

Um die richtige Schlafcouch für Ihre Anforderungen zu finden, stellen Sie sich vor dem Kauf einige Fragen: Wie viele Personen sollen darauf Platz finden? Wie häufig wird das neue Möbel zum Einsatz kommen - täglich oder nur gelegentlich? Welche Sonderfunktionen, etwa Rollen, einen abnehmbaren Bezug oder zusätzlichen Stauraum unterhalb der Liegefläche, soll es mitbringen? Suchen Sie ein Ecksofa mit Schlaffunktion, das als Wohnzimmermöbel zu Couchtisch und Sideboard ebenso gut passt wie zu den Ansprüchen Ihrer Gäste? Oder soll es ein ausziehbares oder umklappbares Sofa sein, das im Kinderzimmer dem Bewegungs- und Tatendrang der Kleinen standhält und am Abend ruckzuck zur gemütlichen Schlafstätte umgebaut werden kann?

Ob Sie einen so genannten Seitenschläfer - ein Bettsofa, dessen Arm- und Rückenlehnen umgeklappt werden können - bevorzugen oder sich für einen Bodenschläfer entscheiden, dessen Liegefläche nach vorne ausgezogen wird, entscheidet Ihre persönliche Präferenz. Vielleicht ist auch ein Schlaf-Sessel eine Option? Soll ein Bettsofa vorwiegend als Wohnmöbel genutzt werden, sollten Sie besonders viel Wert auf eine hochwertige Verarbeitung und ein ansprechendes Design legen, denn es wird Sie Tag für Tag begleiten und Ihnen gute Dienste leisten. Gute Matratzen sind dabei ebenso wichtig für den Komfort wie es ein Kleiderschrank in der Nähe für den notwendigen Stauraum ist. Achten Sie also auch auf die notwendigen Extras, dann werden Sie lange Freude an Ihrer neuen Anschaffung haben!

Um eine Couch in ein gemütliches Nachtlager zu verwandeln, verfügen Schlafsofas entweder über Ausklapp-, Auszieh- oder Kippmechanismen. Je nach vorhandenem Platz und Ansprüchen an das Aussehen eines Bettsofas haben Sie die Wahl zwischen vielen unterschiedlichen Ausführungen:

  • Beim so genannten Kipper wird die Rückenlehne des Sofas heruntergeklappt und bildet zusammen mit der Sitzfläche eine ebene Fläche zum Liegen, die je nach Sofa-Größe den Maßen eines französischen Betts oder gar denen eines Doppelbetts entspricht. Kipper sind meist mindestens zwei Meter lang und zeichnen sich durch die entsprechend großzügig bemessene Liegefläche aus.
  • Front- bzw. Bodenschläfer wandeln sich in der Regel durch das Hervorziehen einer separaten Matratze bzw. eines ausziehbaren Bettkastens unterhalb der Sitzfläche zum Schlafplatz. Besonders Ecksofas verfügen über diese Art der Ausziehfunktion und bieten in einem zweiten, aufklappbaren Bettkasten häufig Stauraum für Bettdecke, Kissen & Co.
  • Seitenschläfer werden durch Umklappen der Rücken- und/oder Armlehnen zum Nachtlager. Sie nehmen meist weniger viel Raum ein wie ausziehbare Sofamodelle.
  • Dauerschläfer sind mit einer besonders hochwertigen Unterkonstruktion aus Lattenrost, Matratze bzw. Federkernpolsterung ausgestattet, was sie zu idealen Bett-Alternativen macht und auch für den täglichen Einsatz prädestiniert.
  • Haben Sie regelmäßig Übernachtungsgäste, sind Zwei- oder Mehrsitzer mit Schlaffunktion empfehlenswert, für einzelne Gäste genügt auch ein kompakter Schlafsessel. Dieser Schlafsofa-Verwandte macht sich auch gut im Kinder- oder Jugenszimmer, wo er tagsüber z.B. als Lesesessel genutzt werden kann, nachts aber spontanem Besuch zur gemütlichen Liegestatt wird. Aber nicht nur für Gäste, auch im Wohnalltag, z.B. wenn das Extraquäntchen Platz für gemütliche Stunden im Wohnzimmer gewünscht wird, kann ein Bettsofa seine Vorzüge ausspielen. Nutzen Sie die Flexibilität, die Ihnen ein Bettsofa bietet, wann immer es die Situation verlangt!

Bettsofas für jeden Stil

Bettsofas sind die Alleskönner unter den Möbeln und überzeugen nicht nur durch Ihren praktischen Nutzen, sondern auch durch ein ansprechendes Äußeres. Die meisten Schlafsofa Modelle sind heute zusammengeklappt auf den ersten Blick nicht mehr von einem stilvollen Designer Sofa zu unterscheiden. Dank verschiedenster Formen, Farben, Stoff- und Lederbezüge finden Sie bei uns mit Sicherheit genau das Bettsofa, das zu Ihrer Einrichtung passt. Modelle in Pastelltönen, wie Rosé, Hellblau oder ein sanftes Gelb, verleihen einer Einrichtung im skandinavischen Stil den letzten Schliff, während sich Schlafsofas mit karierten oder gestreiften Bezügen sowohl im Landhausstil gut machen, als auch – in Blau-Weißer Variante – im maritimen Stil. Und sollten Sie Ihr Wohnzimmer einmal einem neuen Farbkonzept unterziehen, so sind sie bei uns auf der sicheren Seite: Viele unserer Bettsofa Designs bieten wir mit praktischen Wechselbezügen an, die der Couch nach Lust und Laune einen ganz neuen Look verleihen.